Biography

Reifert-02 (2).jpg

ABOUT ME

geboren in Wien, erster Klavierunterricht mit 5 Jahren, nach einer mehrjährigen klassischen Ausbildung am MUK (vormals Konservatorium der Stadt Wien) mit 15 Jahren Wechsel in die Jazzabteilung zu Prof. Roland Batik. Diplomabschluss mit 20 Jahren als damals jüngster Absolvent des Musikfachs Jazzklavier.

 

Seit 1992 selbständiger Konzertmusiker. Auftritte solo/mit eigenen Bands und anerkannten Formationen der heimischen Musikszene sowie rege Tätigkeit als Komponist, Liedtexter und Arrangeur (u.a. für das NÖ Tonkünstler Orchester).

 

1993-2008 fixes Mitglied des Orchesters Tony Jagitsch (vormals Swingtime Big Band). Tournee in Europa und den USA.

1997 Gründung des "Albert Reifert Trios".

 

1996-2003 Lehrer am Franz Schubert Konservatorium , seit 1992 Korrepetitor an diversen Wiener Volkshochschulen und Privatunterricht mit Schwerpunkt Gesangsbegleitung (Korrepetition) .

 

seit 2011 Lehrtätigkeit im Popularfach Klavier an der "Joe Zawinul Musikschule" in Gumpoldskirchen (Leitung: Andi Tieber)

 

Zusammenarbeit mit Buddy De Franco, Peanuts Hucko, Dee Dee Bridgewater, Kevin Mahogany, Louis Austen, Thomas Faulhammer, Bernhard Wiesinger, Norbert Schneider (Amadeus Gewinner 2015), Andy Baum, Ursula Gerstbach, Dana Gillespie, Edi Köhldorfer,Thomas Kugy, Betty Semper, Elly Wright, Ines Reiger, Hans Salomon, Marianne Mendt, Richard Oesterreicher, Oscar Klein, Horst Winter, Karl Ratzer, Carole Alston, Andreas Steppan, Maya Hakvoort, Sheila Cooper u.a. sowie für Luzia Nistler (Österreichisches Musiktheater) & als musikalischer Auditionleiter des Kabarett Simpl (2012-2013).

 

Auslandsgastspiele in Bologna, Mailand, Opatija und Amsterdam mit Papa Bileck Group und Wolfgang Trojan Orchester.

Veröffentlichung des Buches "Styles & Stories-Musikstile der Gegenwart" im November 2013 in der Hauptbibliothek Wien.

 

"SLEEPWALKER" Albert Reifert Special (1.veröffentlichtes Album unter eigenem Namen 1993)

"SOON" Debutalbum des Albert Reifert Trios mit Titeln von George Gershwin bis Cole Porter (1998)

"Best of One Year Radio Café" Albert Reifert Trio feat. Bobby Dodge, Ines Reiger, Manfred Holzhacker u.v.a. (1999)

"TRAFFIC JAMSESSION" Al Reifert & The YouWho-Project feat. Andy Baum, vocals. (2000)

"HOME AGAIN" Albert Reifert Trio (2001)

"THE COSMOPOLITAN - A tribute to Michel Petrucciani" mit Karl Sayer, Andi Weiss, Dorothea Jaburek (2003)

"Relaxbert goes Pop - Nur du zählst" (2005)

"PASSAGES" Albert Reifert Solopiano (2006)

"SERENADE FOR OSCAR" Albert Reifert Trio zum 10-jährigen Bestehen (mit Oscar Peterson Classics 2007)

"MORNING SILHOUETTE" Albert Reifert Trio & friends (2009)

"FLOWER DUETS"  eigens komponierte Jazz Suiten mit Al Reifert und Guests (2011)

"RIGHT HERE RIGHT NOW" Best of Compilation zum 30jährigen Bühnenjubiläum (2012)

"THE SILVER BOOK" Klangrausch (2012)

"ON SOLITARY STREETS" Albert Reifert Trio & friends II (2013)

"WHEN DECEMBER COMES" mit Richard Oesterreicher, Mundharmonika: Amerikanische Weihnachtsmelodien und Eigenkompositionen (2014)

"THE GREEN BOOK" Klangrausch (2015)

"REFLECTIONS" Albert Reifert Solopiano (2016)

"IF IT´S MAGIC" Ellen D. Duo (2016)

"PURE HARMONY 1" Al Reifert, Ellen D., Florian Andreas Giesa (2018)

"PURE HARMONY 2" Al Reifert, Ellen D., Florian A.Giesa, Clemens Wabra (2020)

"IMPRESSIONI ITALIANE" Al Reifert, Liz Pereira, Ulrike Kloss, Martin Scheffenbichler (2020)

"ANITA KREISLER: BIRDS OF PASSAGE" Al Reifert, Anita Kreisler, Bernhard Osanna (2020)

"RIVIERA: IMPRESSIONI ITALIANE 2" Al Reifert, Hans Zinkl, Joe Abentung, Kurt Gold (2021)

"LITURGY TO A TREE" Solopiano featuring Liz Pereira, Joe Abentung (2020)

 

Discography

steckbrief

Mein Lieblingslied international/Austropop
Mornin´ (Al Jarreau); Manchmal denk i no an di (Rainhard Fendrich)
Mein Lieblings Klassikstück
Tschaikowsky - Patetique
Rhapsody in Blue
Meine Lieblingsspeise
gegrillter Lachs mit Spinat und Käse überbacken
Mein Lieblingscocktail
Pina Colada
Meine Lieblingsfernsehsendung
Willkommen Österreich, Die Schlawiner, Sience Busters
Mein Lieblingskabarettist
Thomas Stipsits, Klaus Eckel, Victor Gernot
Mein Lieblingsbuch
Daniel Glattauer - Gut gegen Nordwind
Joachim Meyrhoff- Wann wird es endlich wieder so wie es nie war
Hotspot in Vienna/ Lieblingsstadt international
Gloriette, Schönbrunn/ London
Musicact den ich als letztes gesehen hab
Sting in der Messe Graz, Sommer 2019
Diese Persönlichkeit hätte ich gerne persönlich kennengelernt
George Gershwin
Was machst du nach Corona als erstes?
Beim Tichy Eis essen gehen, Freunde im Kino oder Schwimmbad treffen

cd shop.jpg
20210212_180453.jpg